Eine Erfolgsstory aus Mönchengladbach

Vom Fachgeschäft zum Schuh-Imperium: Mit dem Schuhhaus Siemes an der Eickener Straße schrieb Heinz Siemes das erste Kapitel einer bemerkenswerten Entwicklung.

Die Geschichte der Schuhhaus Siemes Einkaufs & Beteiligungs GmbH aus Mönchengladbach

1936 Gründet Heinz Siemes das erste Schuhfachgeschäft an der Eickener Straße in Mönchengladbach.
1970  Übernahme der Geschäftsführung und Beginn der Expansion durch Heinz-Willi Siemes
1977 Das Konzept Leone wird geboren und das Warenzeichen wird bundesweit geschützt
1978  Eröffnung der ersten Leone Filiale in Mönchengladbach
1980  In Mönchengladbach und Rheydt bestehen nun 8 Filialen (2 Leone Filialen und 6 Schuhhaus Siemes Filialen). Dann eröffnet Siemes das erste Schuhhaus in Aachen. 
1984  Die Idee „Siemes Schuhcenter“ wird geboren.
Im selben Jahr eröffnet das erste Schuhcenter in Heinsberg.  
1985
Eröffnung der Filiale auf der Schadowstraße in Düsseldorf
1985
-
1990
Expansion der Siemes Schuhcenter mit 10 Filialen. Nach dem Fall der Mauer werden die ersten Filialen in den neuen Bundesländern, zunächst mit Rostock eröffnet.
1991  Siemes eröffnet die bis jetzt größte Filiale mit 2000 qm auf der Hutfilterstraße in Bremen.
Ende des Jahres wird die Firmenzentrale mit neuem Hauptverwaltungsgebäude, neuem Zentrallager und Distributionscenter an der Krefelder Straße bezogen.
1992  Weitere Expansion im Schuhcenter Bereich mit 11 Filialen
1993
Leone eröffnet die Filiale in Aachen
1994  Erweiterung der Zentralverwaltung Krefelder Straße
1995  Gesamtzahl der Filialen: 44 
1999
Eröffnung der neuen größten Siemes Schuhcenter Filiale in Oberhausen (2400 qm)
2000  Gesamtzahl der Filialen: 61
2005  Gesamtzahl der Filialen: 80 
2006  Gesamtzahl der Filialen: 108 und Expansion im Neuwerk. Auf dem Gelände der ehemaligen Tuchfabrik richtet das Unternehmen ein neues Logistik-Center ein.
2007
Gesamtzahl der Filialen: 117
2008
Gesamtzahl der Filialen: 126 und Eröffnung der ersten internationalen Filialen in Luxemburg und Spanien.
2010 Renovierung und Neueröffnung der Leone Filiale in Aachen
2010 Beginn des Online-Vertriebs und Erweiterung der Firmenzentrale auf 22000 qm.
2011 Renovierung und Neueröffnung der Leone Filiale in Mönchengladbach. In diesem Jahr wurden 15 Neueröffnungen geplant und realisiert. Ende des Jahres wird die Gesamtzahl 150 Filialen betragen.
2012  
Weitere Siemes Schuhcenter Neueröffnungen erfolgen in Düsseldorf, Köln und Pattensen (Hannover). Gesamtzahl  der Filialen: 150.
In Koopertion mit Geox präsentiert Siemes Sebastian Vettels Formel 1 Boliden mehrere Tage lang an verschiedenen Siemes Schuhcenter Standorten in NRW.
2013 Im Jahr 2013 eröffneten unter anderem die Filialen Menden, Berlin Niederschöneweide, Dortmund und Trier. 
2014  
Das Jahr startet mit einer sehr erfreulichen Platzierung als einer der besten Arbeitgeber Deutschlands im Focus-Ranking.
Nach einigen geplanten Neueröffnungen, wie zum Beispiel der Verkaufsfläche in Unna, werden Ende des Jahres voraussichtlich 160 Filialen bestehen.